Unser Verein

ROYAL HAP-KI-DO ist ein Verein und Ausbildungszentrum für koreanische Kampfkunst in Interlaken. Hap-Ki-Do entstand durch Einflussnahme unterschiedlichster asiatischer Kampfstile und Traditionen und entwickelte sich so zu einer eigenständigen Kampfkunst, welche stilübergreifend durch einen umfassenden Lehrplan geprägt ist. Besonders charakteristisch sind die zahlreichen Hebeltechniken, welche zusammen mit Wurf-, Tritt- und Schlagtechniken den Schwerpunkt in allen Hap-Ki-Do-Stilen bilden. Ab dem Schwarzgurt werden ergänzend die Handhabung unterschiedlicher Waffen gelehrt. Die Bewegungen im Hap-Ki-Do werden vornehmlich kreisförmig und fließend ausgeführt.




Grossmeister Woo Keun Hong

Unter der Leitung von Grossmeister W. K. Hong wird hier der Stil des Koong Joong Hap-Ki-Do praktiziert. Als einer der höchsten Dan-Träger weltweit (aktuell 9. Dan, Vorbereitung 10. Dan), ist es uns eine Ehre und ein Privileg, von seiner riesigen Erfahrung und dem einzigartigen Wissen um diese grossartige Kampfkunst zu profitieren. Im Unterschied zu einem Kampfsport, welcher Wettkampfmässig betrieben werden kann, trainieren wir eine Kampfkunst, welche einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt und nicht nur Kampftechniken vermittelt, sondern für eine ganze Lebensphilosophie steht.

GMH und Logo

Unser Ziel beim Training

Körper und Geist werden durch die Wiederholung von Übungen und Abläufen vereint und die Konzentration dadurch erheblich verbessert.
Durch Koong Joong Hap-Ki-Do wird man aufrichtig nach innen und nach aussen.
Durch diese Aufrichtigkeit gewinnt man an Selbstvertrauen, Gesundheit und inneren Frieden.
Unser wahres Selbst zu erreichen bedeutet, dass wir unser Do (Do=Weg) erreicht haben.

Die 3 Säulen des Hap Ki Do


ho shin sool
1. Äussere Selbstverteidigung (Ho Shin Sool)
Diese Techniken vermitteln Selbstvertrauen. Die Kraft des Angreifers wird zu eigen gemacht, um seinen Angriff zu kontrollieren

hual in sool
2. Innere Selbstverteidigung oder auch Selbstheilungstechniken (Hual In Sool)
Tragen zu einem gesunden und langem Leben bei. Externe Kräfte werden im Körper werden zu eigener Energie umgewandelt

do wan sool
3. Selbstverwirklichung oder auch Techniken zum Erlangen der Erleuchtung (Do Wan Sool)
Dieses Wissen ermöglicht ein glückliches und friedvolles Leben, in welchem die eigene Kraft mit der des Universums vereint ist.

Training

Hier finden sie unser Angebot an Trainings und Kursen.

Komm und schau rein!

Jede und jeder ist herzlich willkommen!

Wieso Hap-Ki-Do?

Kampfkunst ist weit mehr als reine Selbstverteidigung...

meditation
Inner Peace!
Do bedeutet der Weg. Das Do erreichen bedeutet, dem Weg bis zum Schluss zu folgen.
Konzentrationsfähigkeit
Ruhig und konzentriert, gefordert und gefördert sich einer Sache zu widmen, bedeutet eine neue Lebensqualität zu erfahren.
Ganzheitlicher Ansatz
Im Training wird der Mensch ganzheitlich angesprochen. Der Geist wird geschult, ruhig und konzentriert zu bleiben - auch in unsteten und turbulenten Zeiten.
Aktivität
Wir trainieren auf allen Bewegungsachsen und in unterschiedlichen Belastungsformen, was sich in einem harmonischen Zuwachs an Kraft, Koordination, Beweglichkeit und Gleichgewicht auswirkt.
Gemeinsames Zusammensein
Wir sind eine grosse Familie. Freundschaft und Vertrauen gehört genau so dazu wie hartes Training.
Selbstvertrauen und Respekt
Die eigene Komfortzone zu verlassen ist ein Muss, um effektiv trainieren zu können; daraus resultiert immer ein Zuwachs an Selbstvertrauen. Den Respekt, den man dafür erntet, kann Anderen genauso entgegengebracht werden.